Amazon.de Widgets
Das Kräuter-Verzeichnis

Wilder Yams

Wilder Yams
Wilder Yams
Die Yamswurzel (Dioscorea mexicana und Dioscorea villosa) wächst in vielen Gegenden der Erde. Sie ist eine mehrjährige Kletterpflanze, die bis zu drei Meter groß werden kann. Die Blütezeit ist im September und im Oktober.

Wegen ihres hohen Nährstoffgehaltes wird die Yamswurzel in südlichen Ländern als Nahrungsmittel geschätzt und oft verwendet.

Die Wurzel enthält unter anderem pflanzliche Hormone, genauer gesagt Diosgenin, das bei Wechseljahres- und Menstruationsbeschwerden helfen kann, jedoch kann die Yamswurzel auch bei anderen Beschwerden helfen, zum Beispiel bei nervösen Verdauungsbeschwerden, Depressionen oder Asthma.

Die Anwendung in der Schwangerschaft ist umstritten. Manchmal wird davor gewarnt, manchmal wird die Yamswurzel aber auch als gutes Mittel gegen Schwangerschaftsübelkeit beschrieben.

Im Zweifel also besser die Finger davon lassen!


Wirkung und Anwendung von Yams

  1. Depression
  2. entspannend
  3. entzündungshemmend
  4. erweitert Blutgefäße
  5. Gallenkoliken
  6. hormonelle Störungen
  7. krampfartiger Schluckauf
  8. krampflösend
  9. Menstruationsbeschwerden
  10. Nervosität
  11. Osteoporose
  12. PMS - Prämenstruelles Syndrom
  13. schmerzlindernd
  14. schweißtreibend
  15. Spannungen in den Brüsten
  16. stärkt die Libido
  17. Übergewicht durch Hormonstörungen
  18. Wechseljahresbeschwerden

Übersicht



Andere Namen für den Wilden Yams

Wasseryams, Yam, Yamwurzel, Yamswurzel


Verwendete Pflanzenteile

Verwendet wird die Wurzel


Sammelzeit

Gesammelt wird von September bis Ende Oktober


Frauenkräuter - Yams in den Wechseljahren


Im Yams ist besonders viel natürliches Progesteron enthalten, was diese Pflanze natürlich besonders interessant gerade für Frauen macht, besonders natürlich dann, wenn sie in den Wechseljahren sind.

Die im Yams enthaltenen Phytohormone, hormonähnliche Pflanzenstoffe also, helfen bei Wechseljahresbeschwerden, jedoch auch bei einem unerfüllten Kinderwunsch oder Menstruationsstörungen.

Allerdings sollte man darauf achten, dass man den Yams nicht während einer Schwangerschaft einnimmt - das Hormonsystem könnte so durcheinander kommen und es könnte zu Schwierigkeiten kommen.

In Indien ist Yams ein typisches Frauenkraut und wird auch als Aphrodisiakum verwendet.

Im Yams sind zudem viele so genannte Anti-Aging-Wirkstoffe enthalten, Stoffe also, die dem Altern entgegenwirken bzw. es verlangsamen sollen.

Auch freie Radikale können damit im Körper eingefangen werden, was einer Krebsentstehung entgegenwirkt.

Zudem wird Yams in einigen Cremes speziell für Frauen eingesetzt.







Ähnliche Themen:

Ähnliche Themen:













Letzte Änderung am Freitag, 9.5.2014, 10:55:59 Uhr






zum Seitenanfang